Naturlick Gehen Wir Campen

Die Camping-Erfahrung von Herrn Schmees

Bei bestem Wetter verbrachten wir unseren Kurztrip in Vreehorst / Winterswijk. Es war das dritte Mal, dass wir unseren Kyte aufgebaut haben.

Beim ersten Mal half uns noch Herman Zomer von Holtkamper im Rahmen der Einweisung. Beim zweiten Aufbau, unserem ersten Trip nach NL, Camping Molenhof, waren wir zu dritt. D.h. meine Frau und ich hatten noch Hilfe. Jetzt beim dritten Mal waren wir auf uns allein gestellt. Es hat alles super geklappt. Zuhause haben wir unseren “Holti”, so wird “er” von der ganzen Familie mittlerweile liebevoll genannt, gepackt. Perfekt das Wagenpaket und die Möglichkeit, zuhause alles einzupacken. Wir sind auch heilfroh, den Kyte S genommen zu haben, da wir dann auch die Küche aufklappen und vollladen können, einfach perfekt.
Mittlerweile haben wir uns an die zahllosen Reißverschlüsse gewohnt und haben unseren Blick geschärft. Wir verstehen immer mehr Hintergründe dieses perfekt durchdachten System.

Für mich als Rollstuhlfahrer mit meiner insgesamt fünfköpfigen Familie gibt es aktuell kein besseres und durchdachteres Konzept. wir haben schon viele bewundernde Blicke für unseren Holti bekommen. mit dem Wind force System ist es ein Kinderspiel, den Kyte aufzubauen. Gerade für mich als Rollstuhlfahrer ideal, da meine Frau sonst alles alleine machen müsste. Bert Holtkamper hat bei der Konzeptionierung an Menschen im Rollstuhl gedacht! Danke Bert!! Der einzige Faltcaravan mit Bodenwanne, den man befahren kann, da man die “Türschwelle” herunterklappen kann. Danke auch an Herman Zomer! Perfekt, wie du die Aufstieghilfe für das Bett konstruiert und umgesetzt hast. So kann ich von meinem Rollstuhl erst auf den kleinen Tisch und dann auf das Bett umsteigen. Das Bett mit dem Lattenrost und der dicken gemütlichen weichen Matratze ist ein Traum. Irre gemütlich da oben mit dem Blick nach draussen durch die Fenster und die Roof Extensions! Die Küche ist super funktional und vom Rollstuhl aus gut zu bedienen. Wir haben uns jetzt noch gemütliches, fernbedienbares Licht von JEDI lighting besorgt. so ist man sehr flexibel und kann tolle Lichtstimmungen erzeugen.


Wir werden weiter berichten!! Am Wochenende über Pfingsten kommt die nächste Tour mit dem Holti. Diesmal geht es ins Südseecamp in die Südheide (D). Insbesondere Familien mit behinderten Kindern oder wo ein Elternteil ein Handicap hat, können uns total gerne ansprechen!


Ganz liebe Grüße. Fam. Schmees und der “Holti”.

Gerd Schmees

Teilen

©2013 Holtkamper Tenttrailers | disclaimer | contact | sitemap
NL DE EN
A A A